Agile & Business Coaching

Nutzen Sie Ihre Stärken

 

  • Sie möchten sich beruflich verändern
  • Sie erkennen einen Konflikt in Ihrem beruflichen Umfeld, welchen Sie lösen möchten?
  • Vielleicht spüren Sie auch eine noch nicht genau definierbare Blockade in einem wichtigen Projekt?
  • Sie möchten frühzeitig Stressfaktoren erkennen, um diese zu bewältigen?
  • Sie müssen eine wichtige berufliche Entscheidung treffen?
  • Ihr Team sucht nach Möglichkeiten, um ein Problem nachhaltig zu lösen?

 

Wenn Sie eine der Fragen für sich mit ja beantwortet haben, dann lesen Sie hier weiter.

 

Als Coach unterstütze ich Sie und gebe Ihnen Rückmeldung, wenn mir Unstimmigkeiten auffallen sollten. Am Ende des Coachings ist es das Ziel, dass Sie Entscheidungen treffen können, die für Sie stimmig und nachhaltig sind.

 

 

 

Die eingesetzte Methodik ist lösungsorientiert und basiert auf folgenden Grundsätzen:

 

  • Die Lösung resultiert nicht zwangsläufig aus dem Problem
  • Was funktioniert, bitte häufiger machen
  • Wenn es nicht funktioniert, ändern
  • Repariere nichts, was nicht kaputt ist
  • Gehe kleine Schritte zur Veränderung

 

Denn gerade in der Arbeit mit Teams muss man akzeptieren, dass Probleme subjektiv wahrgenommen werden. Was für den einen eine große Belastung darstellt, ist für den anderen vielleicht gar nicht wahrnehmbar. Ein gemeinsames Verständnis des Problems wäre in diesem Fall schwierig zu erzielen. Leichter jedoch ist es, an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten. Die Zukunft ist gestaltbar, die Vergangenheit nicht.

 

Zu den ethischen Richtlinien gehört für mich auch, dass ich meine eigenen Kompetenzen klar kenne und bei übersteigenden Anforderungen auf ein Expertennetzwerk zurückgreifen werde. Insbesondere ist mir das gegenseitige Vertrauen und die Vertraulichkeit sehr wichtig.

 

Noch ein Punkt, der mir aufgefallen ist. Durch meinen technischen Werdegang in den ersten Berufsjahren fällt es mir einfacher, auch Menschen mit starkem analytischen Denken für das Coaching zu gewinnen. Vielleicht hilft mir in solchen Fällen, die "Sprache der Ingenieure" als Startpunkt.

 

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, freue ich mich auf spannende und inspirierende Gespräche.

ePaper
Teilen:
Mitglied im dvct

Bildquelle: © iStock, Aramyan, 820719140


Anrufen

E-Mail